Basteln mit Eierkarton – die kleine Raupe Nimmersatt

die kleine Raupe Nimmersatt einfache Bastelidee
die kleine Raupe Nimmersatt einfache Bastelidee

Basteln mit Eierkarton ist sehr simpel und gerade bei kleinen Kindern sehr beliebt. Mit Materialien, die in jedem Haushalt zu finden sind, lassen sich so viele einfache Bastelideen umsetzen. Hier sind ein paar Anregungen für das Basteln mit Kindern mit Materialien die in jedem Haushalt zu finden sind.

die kleine Raupe Nimmersatt
die kleine Raupe Nimmersatt – Basteln mit Eierkarton

Im Anschluss zeigen wir Euch noch eine Idee wie man diese Geschichte nicht nur zum schnellen Basteln mit Kindern nutzen Kann, sondern daraus auch gleich einen eigene kreative Bildergeschichte entstehen lassen kann!

Die kleine Raupe Nimmersatt

Basteln mit Kindern die kleine Raupe Nimmersatt
Basteln mit Kindern – die kleine Raupe Nimmersatt

Eine super einfache Bastelidee ist da die kleine Raupe Nimmersatt. Hier zum Beispiel benötigt man eigentlich nur etwas Kreativität, einen leeren Eierkarton, etwas Tuschfarbe, Papier, Schere und Kleber. Und schon kann das Basteln mit Kindern losgehen. Diese Geschichte rund um die kleine Raupe Nimmersatt darf eigentlich in keinem Kinderzimmer fehlen und gehörte schon zu meiner Kinderzeit dazu. Die kleine Raupe Nimmersatt ist ein Bilderbuch, das im Jahr 1969 von Eric Carle, einem deutsch-US-amerikanischen Kinderbuchautoren und -Illustrator geschrieben wurde.

Eine Erfolgsgeschichte, die weltweit 50 Millionen Mal verkauft und in 64 Sprachen übersetzt wurde

Die Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt ist einfach und gleichzeitig lehrreich. Und eignet ich damit ideal als Grundlage für das Basteln mit Kindern.

„Die kleine Raupe Nimmersatt“ ist die Geschichte einer Raupe, die eines Sonntags aus ihrem Ei schlüpft und sehr sehr hungrig ist. Im Laufe der Woche erkundet sie fressend ihre Umgebung. Hungrig frisst sie sich zum Beispiel durch einen Apfel, Birnen und verschiedene andere Obstsorten. Jedoch wird sie dadurch nicht satt. Am Samstag frisst sie sich dann sowohl durch allerlei Süssigkeiten als auch durch herzhafte Speisen. Davon bekommt sie dann Bauchschmerzen. Erst als sie am Sonntag an einem saftigen Blatt knabbert wird sie endlich satt und zufrieden. Dann verpuppt sie sich und verwandelt sich daraufhin in einen wunderschönen Schmetterling. Mit der Originalgeschichte kann man ausserdem ganz wunderbar nebenbei auch noch zählen üben und die Wochentage kennenlernen. Denn der tägliche Obstkonsum der kleinen Raupe Nimmersatt erhöht sich von Montag bis Freitag jeweils um eine Frucht.

https://www.instagram.com/familiegeniessen/

https://www.instagram.com/familiegeniessen/

Die kleine Raupe Nimmersatt ist eine tolle Vorlage für unzählige Variationen beim Basteln mit Kindern

Hier ist eine Idee für das Basteln mit Eierkarton für die kleine Raupe Nimmersatt

Basteln mit Kindern – Die kleine Raupe Nimmersatt

die kleine Raupe Nimmersatt
die kleine Raupe Nimmersatt

Ihr nehmt einen herkömmlichen Eierkarton und schneidet ihn der Länge nach in 2 Teile. Da der Karton recht dick ist, benötigen die Kids evtl ein wenig Hilfe beim Zerschneiden. Die Eierkartonhälfte umdrehen und entsprechend farbig anmalen. Wenn ihr die kleine Raupe Nimmersatt bastelt, wird das erste Kartonelement in kräftigem Rot, sowie der Rest des Körpers grün angemalt.

Auf den Kopf werden dann noch Augen gemalt und kleine Fühler angebracht. Am einfachsten sind dafür Bastelaugen und farbiger Pfeifenreiniger. Es geht aber auch wunderbar wenn Ihr die Augen einfach auf den Karton aufmalt. Genauso gut kann man die Fühler aus einfachem Draht oder auch aus Papier basteln.

Basteln mit Kindern – der Schmetterling

basteln mit Eierkarton Schmetterling
basteln mit Eierkarton Schmetterling

Wenn man schon beim Basteln mit Eierkarton ist, kann man natürlich nun auch noch einen Schmetterling basteln. Das ist eine ähnlich schnelle und einfache Bastelidee. Neben einem halben Eierkarton benötigt ihr dann zusätzlich nur noch ein Blatt Papier. Der Schmetterlingskörper aus Eierkarton wird wieder farbig bemalt. Danach wieder mit Augen und Fühlern dekoriert. Ein Blatt Papier wird dann in Form von Schmetterlingsflügeln geschnitten. Diese können nach Belieben in schillernden Farben und Mustern bemalt werden. Zum Schluss werden dann die Flügel and den Schmetterlingskörper geklebt.

Mit dieser Anleitung kann man ganz einfach die Kleine Raupe Nimmersatt sowie ihre Verwandlung zum Schmetterling selber basteln mit Kindern.

Noch eine einfache Bastelidee – Die eigene Bildergeschichte kreieren

Nun habt ihr sowohl die Raupe als auch den Schmetterling gemeinsam gebastelt. Wie war das nochmal n der Geschichte? Die kleine Raupe Nimmersatt frisst sich neugierig durch die Welt. Sie probiert verschiedene Lebensmittel aus. Doch satt wird sie erst, als sie ein gesundes Blatt findet. Dann verpuppt sie sich und wird zu einem wunderschönen Schmetterling.

Die eigene kleine Geschichte zum Leben erwecken – mit Fotos oder Video

Lauft doch einmal mit Euren Kindern durch Haus und Garten. Lasst sie überlegen, welche Dinge die kleine Raupe Nimmersatt wohl entdecken könnte. Und macht daraus eine Fotogeschichte. Oder vielleicht sogar ein kleines Videoprojekt??

Uns hat es sehr viel Spass gemacht! Hier findet Ihr unsere kreative Anlehnung an die Geschichte rund um die kleine Raupe Nimmersatt 🙂

Unsere eigene kreative Interpretation der Geschichte

Folgt uns gern auf Instagram für mehr

https://www.instagram.com/familiegeniessen/

https://www.instagram.com/familiegeniessen/

Quick Facts

Erscheinungsdatum Die kleine Raupe Nimmersatt

Die kleine Raupe Nimmersatt ist ein Bilderbuch, geschrieben von Eric Carle und im Jahr 1969 erstmals erschienen ist.

Wer hat Die kleine Raupe Nimmersatt geschrieben

Die kleine Raupe Nimmersatt ist ein Bilderbuch, das im Jahr 1969 von Eric Carle, einem deutsch-US-amerikanischen Kinderbuchautoren und -Illustrator geschrieben wurde.