Gesundes Essen für Kinder – Rezepte die Kinder lieben!

Gesundes Essen für Kinder
Gesundes Essen für Kinder

Gesundes Essen für Kinder zu kochen ist nicht immer leicht. Wo findet man leckere und gesunde Kinderrezepte? Die meisten von uns kennen das – gefühlt gibt es für Kinder nichts Leckereres als Fischstäbchen, Spaghetti Bolognese, Pommes & Co.

Und das am liebsten jeden Tag. Nicht zu vergessen, auch die berühmte und heiss geliebte Nuss-Nougat-Creme steht viel zu häufig auf dem Tisch. Gesunde Gerichte für Kinder und Lebensmittelvielfalt sind oft ein wenig schwierig umzusetzen.

Ausserdem machen sich viele Eltern Sorgen, dass Kinder nicht genügend Mineralstoffe und Vitamine zu sich nehmen. Hier sind unsere Lieblingstipps für gesunde Rezepte für Kinder. Leckere Kinderrezepte für morgens, mittags, und abends. Sie schmecken toll und sind ausserdem noch sehr gesund.



Gesundes Essen für Kinder im Wachstum

Kinder befinden sich im Wachstum und benötigen daher mehr Vitamine, Mineralien und Nährstoffe als wir Erwachsenen. Entscheidend ist eine abwechslungsreiche, nährstoffreiche Ernährung mit möglichst vielen frischen, unverarbeiteten Lebensmitteln. Regelmässige, gesunde Gerichte für Kinder sind entscheidend für eine optimale körperliche und geistige Entwicklung. Denn nur so bekommt der Körper von Kindern eine ausreichende Versorgung mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralien.

Ein Blick auf die Ernährungspyramide zeigt: eine gesunde Ernährung für Kinder sollte überwiegend aus Produkten aus Vollkorngetreide, viel frischem Gemüse und Obst bestehen. Dazu kommen Hülsenfrüchte, fettarme Milchprodukte und gesunde Pflanzenfette (wie zb Rapsöl). Aber natürlich müssen gesunde Gerichte für Kinder auch schmecken.


Gesunde Gerichte für Kinder – Frühstück

Porridge mit Obst und Nüssen – ein heimisches Superfood

Porridge ist ein absolutes Muss wenn’s um leckere und gesunde Rezepte für Kinder geht. So gelingt der perfekte Start in den Tag. Der Begriff Porige stammt aus Schottland. In Amerika nennt man das Gericht Oatmeal und in Deutschland kennen es die meisten als Haferflocken mit Wasser oder Milch gekocht. Hafer liefert viele wichtige Nährstoffe, wie Zink, Biotin, B6 und B1. Dazu kommt ein hoher Eisen- und Magnesiumgehalt. Ausserdem sind Haferflocken auch noch besonders gluten- und kalorienarm und dennoch gleichzeitig nährstoffreicher als alle anderen Getreidearten.

Porridge mit Obst und Nüssen
Gesundes Essen für Kinder Porridge mit Obst und Nüssen

Für leckere Kinderrezepte mischt man den Brei mit verschiedenen Obstsorten und Nüssen. Man kann Porridge aber auch pur mit einer Prise Zimt oder Vanille geniessen. Wer etwas süsser mag, nimmt gern ein wenig Honig oder Sirup.

Die Basis für das Kinderrezept ist ganz einfach. Dazu kocht man ca 30-40g Haferflocken mit 150ml Milch auf und süsst den cremigen Brei nach belieben. Danach kann man sehr abwechslungsreich nach Geschmack variieren. Eines unserer Lieblingsvariante ist Porridge mit Milch, Zimt, Honig, Bananen und Apfelstücken.

Obstsalat – selbst geschnippelt schmeckt’s am besten!

Ein bunt gemischter Obstsalat steckt voller Vitamine. Am besten nimmt man saisonales heimisches Obst. Vielleicht sogar selbst geerntet auf einem nahegelegenen Bauernhof? Besonders toll ist es wenn die Kinder dann auch bei der Zubereitung helfen dürfen. Vielleicht dürfen sie sogar das Obst schon selber schnippeln? Dann haben wie um Nu ein weiteres tolles selbst kreiertes Kinderrezept.


Kinderrezepte – Mittag

Naturreis oder Vollkornnudeln – die leckere Alternative zum Klassiker für ein gesundes Essen für Kinder

Für Schulkinder und Jugendliche werden ca drei Portionen Vollkorn am Tag von Ernährungsexperten empfohlen. Kinder lieben Nudeln. Daher ist ein Nudelgericht mit Vollkornnudeln oder Naturreis zum Mittag genau das richtige.

Ein schnelles und einfaches Kinderrezept ist TOMATEN-PENNE

Für 2 Portionen: ca 200g Nudeln und 1 Dose Tomaten (gewürfelt). Dazu 1 kleine Zwiebel, 50g Parmesan und ca 60g Frischkäse (Natur). 1 EL Olivenöl für die Pfanne sowie Salz/Pfeffer.

Die Vollkornnudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Für die Sauce werden Zwiebeln sehr fein gehackt. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig andünsten und dann die gewürfelten Tomaten dazugeben. Alles kurz aufkochen lassen. Zuletzt Frischkäse bei milder Hitze unter Rühren in der Sauce schmelzen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ganz zum Schluss die Nudeln und etwas geriebenen Parmesan unterheben.

Vollkorn Tomaten-Penne
Kinderrezepte Vollkorn Tomaten-Penne

Noch ein schnelles und einfaches Kinderrezept ist NATURREIS MIT BUTTERGEMÜSE

Für 2 Portionen: ca 120g Naturreis und 250g buntes Gemüse (TK). ca 1 EL Butter, Petersilie, sowie Salz&Pfeffer. Den Naturreis nach Packungsanweisung garen. Das Gemüse (TK) in heissem Wasser bissfest kochen (je nach Gemüse 4-8 Minuten). Dann das Gemüse abgießen und abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und das Gemüse dazu geben. Dabei sollte das ganze Gemüse mit etwas Butter überzogen sein. Zum Schluss noch das Buttergemüse mit etwas Petersilie, Salz sowie Pfeffer würzen.


Gesunde Rezepte für Kinder – Abendbrot

Ein bunter Abendbrotteller mit Vollkorn und buntem Gemüse

Abendbrotteller mit Vollkorn und buntem Gemüse
Gesundes Essen für Kinder Abendbrotteller mit Vollkorn und buntem Gemüse

Für einen tolles, gemeinsames Abendessen mit der Familie eignet sich ein bunter Abendbrotteller mit Vollkorn und buntem Gemüse. Besonders gut, wenn es zünftig auf einem grossen Holzbrett angerichtet wird. Vollkornbrot und Frischkäse, gekochtem Ei, Käse, Hähnchenbrustscheiben oder auch Salami. Als Gemüse eignen sich Paprika, Gurken und Karotten in Streifen, Scheiben oder Ringen. Tomaten halbieren und vielleicht auch noch ein paar Gewürzgurken dazu. Wer mag kann das Gemüse ja auf Spießen anrichten. Auch der gute alte Käse-Igel kommt bei den meisten Kindern sehr gut an. Lasst die Kinder ruhig immer bei der Vorbereitung helfen. Denn wie immer schmeckt Selbstgemachtes am allerbesten. Wer mag kann auch noch Salate dazu (zB Gurkensalat, grüner Salat) dazu machen. Bunt, lustig und abwechslungsreich – so schmecken gesunde Gerichte für Kinder am besten.

Gemüsepuffer mit Quark

Gemüsepuffer mit Quart gehört auch zu unseren Top Tips für gesunde Rezepte für Kinder. Für die Gemüsepuffer (für 2 Portionen) benötigt man Kartoffeln (250g), Karotten (150g) und Zucchini (200g) schälen und mit einer Reibe und grob reiben. Eine mittelgrosse Zwiebel schälen und fein schneiden. Das Gemüse mit 2 Eiern und 1EL Speisestärke mischen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Masse ca 12 kleine Puffer formen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsepuffer ausbacken.

Für den Quarkdip, 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit etwas Quark und Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend die warmen Puffer auf einem Teller anrichten, den Dip dazu geben und mit Schnittlauch garnieren.


Fazit:

Gesunde Rezepte für Kinder
Gesunde Rezepte für Kinder

Gesundes Essen für Kinder kann sehr lecker sein.

Für Kinderrezepte ist Eines besonders wichtig: das (Kinder)Auge isst mit! Bunte Dekoration und aussergewöhnliche Formen machen Lust auf mehr.

Und lasst Kinder bei der Vorbereitung helfen. Denn nichts schmeckt leckerer als wenn man es selbst gemacht hat.